Tag: Glücksburg

Residenz Schloss Glücksburg in Norddeutschland

Eingetragen am 02 Dez. 2011

Residenz Schloss Glücksburg in NorddeutschlandDie Serie Deutsche Schlösser geht weiter diesmal mit einem Schloss in der Nähe von Flensburg. Das schöne Schloss Glücksburg ist eines der wichtigsten Residenzschlösser Norddeutschlands. Geprägt von der europäischen Geschichte war es Sitz der Herzöge von Schleswig-Holstein bzw. zeitweise Regierungssitz der dänischen Könige.

„Gott gebe Glück mit Frieden“
Erbaut wurde es in der Zeit von 1582–1587 von Herzog Johann Hans „dem Jüngeren“ zu Schleswig-Holstein, dem jüngsten Sohn von König Christian III. von Dänemark. Der Schlossname entstand mit dem Wahlspruch des Herzogs: „Gott gebe Glück mit Frieden“. Über dem Eingangsportal des Schlosses sind die Anfangsbuchstaben dieses Wahlspruches zusammen mit dem Familienwappen installiert.

Oldenburger und Glücksburger Familiengeschichte
Das alte Renaissanceschloss vereint geschichtliche und kulturelle Ereignisse. Im Inneren birgt es wahre Schätze, darunter edles Porzellan, wunderbare Tapisserien und zahlreiche Porträts von wichtigen Personen der Geschichte. Jedes einzelne dieser Dinge erzählt eine Epoche der damaligen Geschichte und regt Besucher an, sich mit dieser auseinanderzusetzen. Vom 16. Jahrhundert an bis in die Gegenwart wird die Familiengeschichte der Glücksburger und Oldenburger erzählt und die Wechselfälle der dänischen und deutschen Geschichte.

Schlossbesichtigungen, Feierlichkeiten und Hochzeiten
Schloss Glücksburg zählt zu den bekanntesten Wasserschlössern der Welt. Regelmäßig finden Führungen im Schloss statt, bei denen beispielsweise das frühere Gefängnis sowie die frühere Küche und die Vorratsräume im Kellergeschoss, der Kaiserin-Salon und Kaiserin-Turm im 1. Obergeschoss, das Musik- und Markgrafen-Zimmer, die Kinderspielzimmer mit original-historischen Spielzeugen und das Dienerschaftsmuseum zu besichtigen sind.

Der hübsche Schlosspark lädt darüber hinaus zu romantischen Spaziergängen ein. An den Schlosspark des Schlosses Glücksburg grenzt das Rosarium an, welches wunderschöne und historische englische Wild- und Kletterrosen beinhaltet. Im Rosen-Café werden als Tagesausklang selbst gebackener Kuchen und selbst gemachtes Eis serviert.

Neben klassischen kulturellen Angeboten und einem Museumsbesuch wird Besuchern sogar die Möglichkeit geboten, direkt in den Sälen des Wasserschlosses zu feiern, in der Kapelle und dem Trauzimmer zu heiraten und die eingeschossige klassizistische Orangerie aus dem Jahr 1827 zu besichtigen. Die daraus resultierenden Einnahmen werden in die Pflege und Erhaltung des Schlosses investiert.

Kommentieren : weitere...

Kalender

Mai 2017
M D M D F S S
« Apr    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031